Sinn meines Studiums

„Ziel eines Germanistikstudiums ist es, dass die AbsolventInnen die Rechtschreibung beherrschen und in der Lage sind Texte zu verfassen“, sagte doch letztens in einem Seminar jener Professor.

Dachte ich: „Da studierst du seit drei Jahren das Falsche. Bist du doch davon ausgegangen, dass die Voraussetzung dafür, dass jemand Germanistik studiert, ist, dass er die Rechtschreibung beherrscht und Texte verfassen kann.“

Advertisements

2 Kommentare zu „Sinn meines Studiums

    1. meine zu hohen erwartungen habe ich mittlerweile eh schon angepasst. am anfang hat wahrscheinlich eh jede_r idealistische/romantische vorstellungen von dem, was ein studium ist; und diese erwartungshaltung korreliert -nehm ich mal an- äußerst selten mit der realität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s