schuldkette

killerspiele sind schuld,
gewaltverherrlichende horrorfilme auch.
facebook ist schuld,
das gesamte internet ist schuldiger,
die digitalisierung ist am schuldigsten.
die eltern sind schuld,
die mütter sind schuld,
(weibliche) lehrpersonen sind schuld.
die gesellschaft trägt schuld,
oder doch ihre verweiblichung?
der feminismus hat – ganz offensichtlich – schuld.
die waffengesetze sind schuldig,
und jeder der eine waffe besitzt genauso.
death/black/viking/whatever metal ist schuld, hip-hop auch,
– musik gehört verboten.
die wirtschaftskrise ist schuld,
der kapitalismus auch.
twilight ist schuld,
bram stoker auch.
die pornographisierung der gesellschaft hat schuld,
und daran die 68er und
sex gehört verboten.
das zölibat der priester ist schuld,
durch meine schuld, durch meine schuld, durch meine große schuld:
die kirche  auch.
fernsehserien sind schuld oder doch die werbung dazwischen?
der kommunismus ist schuld,
marx auch.
nur die nazis sind schuld.
nietzsche ist schuldig,
wagner auch.
gott ist schuld oder die natur oder beides?
die aristokratie trägt schuld,
napoleon sowieso.
sollen sie doch kuchen essen ist schuld,
robespierre auch.
werther ist schuldig oder doch goethe?
egal: bücher gehören verboten.
die hexen sind schuldig,
die ketzer auch.
cogito ergo sum ist schuld,
rosseau genauso.
die freien bürger_innen sind schuld,
die städte gehören verboten.
luthers thesen sind schuld,
der ablasshandel genauso.
die völkerwanderung ist schuld,
die vandalen sowieso.
die kaiser sind schuldig,
die christ_innen auch.
nero ist – offensichtlich – schuld,
caligula und sein pferd gehören eingesperrt.
das triumvirat ist schuld,
kleopatra auch.
platon und seine ideenlehre sind schuld,
und sokrates mit seinen blöden fragen.
zeus ist meistens wirklich schuld,
aber die anderen gött_innen auch.
die dinosaurier sind
nicht schuldig,
denn die sind ausgestorben,
aber der big bang ist urschuld
an allem!

____

[Erläuterung]: weil jedes mal nach einem amoklauf dasselbe spiel in den medien wiederholt wird und ein schuldiger gesucht wird, der schuld an der schuld des täters/der täterin hat. und dieses mal haben sie sich an groteskheit selbst übertroffen, was die schuld an der schuld betrifft: neben den stereotypen schuligen, wie u.a. der verweiblichung des bildungssystemsthese (siehe link im text), wird der nicht einmal bestätigte autismus des täters als schuldiger an der schuld präsentiert. are you fucking kidding me?!

Advertisements

16 Kommentare zu „schuldkette

  1. Zu deiner Erläuterung: Ja, das stimmt! Vor allen Dingen ist es nichts Neues, denn diese gesellschaftliche, politische, wissenschaftliche, psychologische Verkettung der Schuldfrage wiederholt sich. Nebenbei angemerkt: Aber was ich ungemein traurig finde ist, dass in den Medien zum Beispiel nichts über den Amoklauf in China berichtet wurde.

    http://www.focus.de/panorama/welt/messerattacke-23-schueler-verletzt-mann-laeuft-aus-angst-vor-weltuntergang-in-schule-amok_aid_883313.html

    Zurück zum Thema Schuldfrage:
    Wie Remschmidt auf die Diagnose Asperger-Syndrom antwortet, finde ich gut! Von der Verweiblichung unserer Gesellschaft habe ich bisher noch nichts gehört. Ein kompliziertes Thema. Mann und Frau unterscheiden sich in ihrer Arbeit als Erzieher, das ist vollkommen richtig, aber ich finde es maßlos übertrieben, wenn man von einer gesellschaftlichen Verweiblichung spricht. Ich habe mir alle deine Verlinkungen angeguckt und bin sprachlos, ja fast schon entsetzt und sitze mit offenem Mund kopfschüttelnd vorm Monitor und denke nach. Über dein Gedicht „Die Schuldfrage“!

    Ich danke dir dafür!
    LG

    1. @China-Amoklauf: davon hatte ich auch noch nichts gehört 😦 es ist oftmals schwierig irgendwas von außerhalb der eurozentristischen/US-amerikanischen welt mitzubekommen, weil das in den medien meist als unwichtiger/nicht relevant angesehen wird (außer es sind zufällig touristen aus oben genannten ländern betroffen 😉 )
      wobei mir das bei meinem text ja leider auch irgendwie passiert ist, weil ich bei den historischen ereignissen/schuldigen dann ja auch wieder nur die europäische geschichte aufrufe, aber da geb ich jetzt mal meiner ausbildung die „schuld“, weil ich nur spontan assoziiertes hingeschrieben habe, und im allgemeinen geschichte-studium lernt man/frau halt hauptsächlich europäische geschichte…
      @schuldfrage: ich würde es ja schon mal sinnvoll finden, wenn die berichterstattung nach einem amoklauf einfach anders aussehen würde, und nicht jedes mal versucht wird mit irgendwelchen haarsträubenden argumentationen zu erklären, warum der täter/die täterin die tat begangen hat. ich glaube, dass als präventivmaßnahme sowieso nur wirksam ist, einfach selbst sensibler zu werden für menschen in der umgebung und zu reagieren, wenn man merkt, dass jmd. probleme hat.

      … und freut mich sehr, dass dir der text gefällt 🙂

      lg lia

  2. Wenn ich ja nicht bloß aus Versehen im Westen wiedergeboren worden wäre,
    dann wäre ich jetzt wegen der völlig falschen Schuldzuweisung an die Vandalen sauer, wegen der Vandalen-Gene tief in meinem Fleisch und Blut, LOL.

    1. vandalen-bashing ist halt (bedauerlicherweise für nachkommen der vandalen) kul – das hab ich schon bei kreisky* gelernt (= die sind schuld daran!) aber die kannst du ja sonst klagen wegen diskriminierung?

      *http://www.youtube.com/watch?v=lPUL6rS5id8

    1. mit schuldigen hanfseilen kenne ich mich nicht aus, aber schuldketten sind eh gerade en vogue, also wird es sicher nicht mehr lange dauern bis es möglich ist, die billig zu erwerben. ansonsten schlage ich einen tausch vor: schuldiges hanfseil gegen schuldkette?

      1. Schon bald werden wir wegen dem Euro sowieso wieder Tauschhandel haben. Griechenland hat ihn schon. Also, der Euro ist schuld.

        Dann stimme ich dem virtuellen Tausch mal zu. 😀

  3. Wie bitte, die Dinosaurier sollen nicht schuld sein, weil sie ausgestorben sind? Gerade duch ihr Aussterben haben sie die größte Schuld auf sich geladen. Ich bin mir sicher, in einer Welt voller Dinosaurier würde das alles nicht passieren.

    1. interessante perspektive 😉 so hab ich das noch gar nicht betrachtet, ergibt aber auch sinn – ich habe mir immer gedacht, die haben einen mitleidsbonus, dadurch dass sie ausgestorben sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s