MDCCLXXXIX

ich glaube nicht an ideologie
nicht deinem fanatismus
wogegen immer du auch kämpfst
es wirkt wie terrorismus

nur idealismus mündet oft
in totalitarismus
du nennst es radikal
– ich nenne das faschismus

ich fliehe vor selbstsetzungen
das grenzt an egoismus
und ja, es stimmt auch, wenn du meinst,
das wär‘ opportunismus

Advertisements

2 Kommentare zu „MDCCLXXXIX

    1. danke 😉 das mit dem ’sinnlos reimen‘ kann ich auch net so genau erklären – ich wollt eine kategorie für gereimte gedichte, und das ’sinnlos‘ ergibt sich glaub ich auch daraus, dass mir selbst gereimte sachen meist nicht so gut gefallen. wo ich jetzt so drüber nachdenke, ist es eigentlich ziemlich abwertend… hmm.

      glg lia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s